top of page

Das Stoffwindel ABC - E wie Einwaschen


Hallöchen und herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier geht es um Dich und wie Du im Alltag mit Freude und Leichtigkeit mit Stoffwindeln wickeln kannst!


Zum Buchstaben E habe ich mir das Einwaschen ausgesucht.  


Einwaschen und Bezug auf Stoffwindeln ist ein essenzieller Begriff und besonders wichtig, denn es ermöglicht der Stoffwindel erst ihre richtige Saugkraft zu entfaltet. 


Durch das Ausweiten und Zusammenziehen der Saugmaterialfasern kommt erst ihre ganze Saugkapazität zum Vorschein.


Du kennst es ja auch von Baby oder Kinderkleidung, dass gesagt wird, je öfter diese getragen und gewaschen wurden, umso besser.


So ist es bei den Saugmaterialien der Stoffwindeln genauso. Deshalb mein Appell, gerne gebrauchte Saugeinlagen zu besorgen. Du musst nicht alles zwangsweise neu kaufen, sondern eigentlich wird vor allem das Saugmaterial immer besser und schnell saugender, je öfter es eingewaschen wurde.


Wenn Du Stoffwindeln und Zubehör tatsächlich für Euch neu gekauft hast, dann kannst Du einen guten Wiederverkaufswert erreichen.


Ansonsten bietet es sich an, die gekauften Stoffwindeln und Saugmaterialien für ein weiteres Baby zu verwenden, oder es Freunden und Bekannter weiterzugeben. So verlängert sich auch die Lebensdauer dieser nachhaltigen Wickelmaterialien und trägt zu einer noch besseren Umwelt bei.


Du möchtest von A-Z alles, was Du für Deinen Stoffwickelstart wissen musst erfahren und bis zum tatsächlichen Wickelstart begleitet werden? Dann sichere Dir jetzt Dein kostenfreies 15 Minuten Beratungsgespräch mit mir.


Ich wünsche Dir ganz viel Stoffwickelfreude, egal wo Du bist.


Liebe Grüße


Deine Nadine












Comments


bottom of page