top of page

Das Stoffwindel ABC - R wie Rückengummi



Hallöchen und herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier geht es um Dich und wie Du im Alltag mit Freude und Leichtigkeit mit Stoffwindeln wickeln kannst!


Der Rückengummi bei Stoffwindeln ist standardmäßig und ist für mich der absolute Gamechanger zu den Einwegwindeln, denn Einwegwindeln besitzen keinen Rückengummi.


Der Rückengummi bei den Stoffwindeln sorgt dafür, dass die Windel hinten im Rückenbereich am Baby sehr nah anliegt und keinen Platz oder keine Fläche bietet, an der zum Beispiel flüssiger  Stuhlgang herauslaufen kann. 


Hierdurch ersparst Du Dir zahlreiche Kacka Bodys und Windelexplosionen. Bei uns sind zumindest die Stoffwindeln nie am Rücken ausgelaufen. Höchstens an den Beinbündchen, wenn die Windeln nicht zu hundert Prozent richtig saßen.


Ein weiterer Unterschied zu den Einwegwindeln ist, dass Du diese gerade im Bauchbereich sehr straff verschließt, damit die Windel nicht herunterfällt. Bei Stoffwindeln ist es genau andersherum. Die Vorderseite sitzt locker, hier sitzt der Halt quasi hinten am Rückenbündchen, der wiederum das Auslaufen am Rücken verhindert. 


Einwegwindeln haben hinten immer dieselbe Lockerheit am Rücken und explodieren daher gerne regelmäßig nach hinten raus. 


Rückengummis findest Du in der Stoffiwelt beim All in One und All in Two System. Das All in Three System funktioniert etwas anders, daher findest Du hier keine Rückengummis.


Möchtest Du jetzt tiefer in das Thema Stoffwindeln eintauchen? Bist Du Dir noch nicht sicher, ob Du es mit Stoffwindeln probieren sollst?


Dann sichere Dir JETZT noch ein kostenfreies Ticket für das kostenfreie Live Webinar, nächste Woche Freitag, 28.04.2023 von 19-20 Uhr!


Ich wünsche Dir ganz viel Stoffwickelfreude, egal wo Du bist.


Liebe Grüße


Deine Nadine












コメント


bottom of page